Scientia mortuorum Vol. IV. Von der Wissenschaft der Toten

Von der Wissenschaft der Toten Vol. IV.

Den Tod entdecken, das Leben feiern!

Ein verlassener Ort – 7 Referenten – 3 Künstler – ein Dutzend Leichenwagenfahrer und fertig ist das kleinste Festival bestehend aus Vorträgen, Workshops, Ausstellungen Musik und Kultur!!

Es geht nunmehr in die 4. Runde und wieder erwartet euch ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm.

REFERENTEN
Alfred Riepertinger – Oberpräparator, München
Antje Große-Entrup – Tatortreinigerin, Lüdingshausen
Ute Walkusch – Kremationstechnikerin, Brandenburg
Theresa Korsch – Bestatterin, Trauerhafen, Kiel

WORKSHOPS
Sarah Benz – Sarggeschichten, Berlin
Joerg Vieweg – Thanatopraktiker, Rellingen
Alexander Benn – Was Knochen erzählen, Geowissenschaftler, Pangaea, Stade

MUSIK; GESANG:
Roman Shamov, Berlin (Gesang)
Robert Meyer, Zinnowitz (Theremin)

AUßERDEM:
Führungen durch die Festung,
Leichenwagenshow, Stummfilmabend

ORT:
Festung Grauerort, Schanzenstraße 52, Stade-Bützfleth

KOSTEN: 43 Euro p.P.
TICKETS: info@anja-kretschmer.de
https://www.anja-kretschmer.de

https://www.facebook.com/friedhofsgefluester/
https://www.facebook.com/pages/Festung-Grauerort/151859454851237
https://www.facebook.com/events/306296517468333/

Mit freundlicher Unterstützung der Hansestadt Stade und der Stiftung Deutsche Bestattungskultur
https://www.stiftung-deutsche-bestattungskultur.de/foerderprojekte/scientia-mortuorum-von-der-wissenschaft-der-toten

Scientia Mortuorum – Von der Wissenschaft der Toten Vol. III

Das Wissensforum geht in die 3. Runde.
Diesmal in der Festung Grauerort bei Hamburg im Alten Land.

Bisher haben ihre Teilnahme zugesagt:

Rechtsmediziner Prof. Püschel
Thanatopraktiker Joerg Vieweg
Kremationsmitarbeiterin Jule Uhl
Pathologe Frank Schreiber

Der Tod – Death Comedy
Christian von Aster -Autor, Trauerredner
Roman Shamov – Künstler, Schauspieler, Sänger (Meystersinger)
Scarrow – Sängerin

Und als SPECIAL: Dennis Schober von SOLITARY EXPERIMENTS in einer einzigartigen Solo-Show-Performance

Leichenwagenausstellung
Fotoausstellung (Marcus Rietzsch)
Kulinarik uvm.

Den ganzen Tag geben Experten Einblicke in ihre Arbeit mit dem Tod.
Wieder wird ein vergessener Ort zur Entdeckung einladen.
Wieder wird es ein buntes Rahmenprogramm geben, bei denen Randgebiete im Vordergrund stehen, die sonst entweder unbekannt oder ausgeklammert werden. Noch nie gab es so ein kompaktes und vielfältiges Programm wie 2020!

Ort: Festung Grauerort, Stade
Karten für 39 Euro ab sofort erhältlich – nur per Mail:
info@anja-kretschmer.de
www.anja-kretschmer.de

https://www.facebook.com/GrauerOrt/
https://www.facebook.com/friedhofsgefluester/
https://www.facebook.com/events/2267840050197765/