Steamball VI

THE FIRST EVER ALL-FEMALE-FRONTED GOTH/STEAM/ALT FESTIVAL!

LIVE ON STAGE:
Feline & Strange
Grausame Töchter
Lucina Soteira
Stimmgewalt HardChor
Oberer Totpunkt
Das Fluff
Beton Braut
Stereochemistry

SUNDAY Break-Fest meet&greet, acoustic jam

Host: Liliana Velasquez (Sunday Slips)
Steampunk Ausstellung: Anachronika
Burlesque: Dotti Moscati

EITHER OUTDOORS OR INDOORS –
ENTWEDER DRAUSSEN ODER DRINNEN –
Let´s hope and cross fingers!
Alle Daumen gedrückt!

ONLINE LIVE STREAM EVENT with highlights from the shows and some extras on
https://www.twitch.tv/felineandstrange

More info:
https://www.felineandstrange.com/steamball

https://www.facebook.com/KurhausKili/
https://www.facebook.com/events/207897784428850/

Tickets:
https://www.eventbrite.de/e/steamball-vi-musikfestival-tickets-161812073267

Nicht ganz normal: Das gilt für Acts wie auch Gäste des Steamballs. Unerhörte Musik mit Attitüde, theatralische Bühnenperformance und Storytelling, und dazu noch ein enthusiastisches, selbst phantasievoll kostümiertes Publikum – das findet man selten außerhalb der Steampunkszene.
Nach anderthalb Jahren ohne Austoben gerät der Steamball 2021 wilder, wütender und provokanter als die Vorgänger. Ausschließlich female (identifying) fronted acts reichen sich das Mikrofon, von der musikalischen Standup-Comedy über akustische Rituale, vom A-Capella-Chor bis zu hartem Elektropunk, von Body Positivity zur klaren Ansage, nichts ist sicher außer einem: es wird ein unvergeßliches Wochenende.
Die Berliner Band “Feline and Strange” (“Berlins manifestierte Merkwürdigkeit” laut Legacy Magazin) gründete die Veranstaltungsreihe “SteamBall” 2015. Ein stetig wachsendes Publikum und die gute Vernetzung der Band innerhalb und außerhalb der Szene ließen sogar den SteamBall V 2020 dank Förderung durch die musicboard Berlin GmbH zu einem erfolgreichen Online-StReamBall werden. Dieses Jahr heißt es nun: Jetzt erst recht!