Scientia mortuorum Vol. IV. Von der Wissenschaft der Toten

Von der Wissenschaft der Toten Vol. IV.

Den Tod entdecken, das Leben feiern!

Ein verlassener Ort – 7 Referenten – 3 Künstler – ein Dutzend Leichenwagenfahrer und fertig ist das kleinste Festival bestehend aus Vorträgen, Workshops, Ausstellungen Musik und Kultur!!

Es geht nunmehr in die 4. Runde und wieder erwartet euch ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm.

REFERENTEN
Alfred Riepertinger – Oberpräparator, München
Antje Große-Entrup – Tatortreinigerin, Lüdingshausen
Ute Walkusch – Kremationstechnikerin, Brandenburg
Theresa Korsch – Bestatterin, Trauerhafen, Kiel

WORKSHOPS
Sarah Benz – Sarggeschichten, Berlin
Joerg Vieweg – Thanatopraktiker, Rellingen
Alexander Benn – Was Knochen erzählen, Geowissenschaftler, Pangaea, Stade

MUSIK; GESANG:
Roman Shamov, Berlin (Gesang)
Robert Meyer, Zinnowitz (Theremin)

AUßERDEM:
Führungen durch die Festung,
Leichenwagenshow, Stummfilmabend

ORT:
Festung Grauerort, Schanzenstraße 52, Stade-Bützfleth

KOSTEN: 43 Euro p.P.
TICKETS: info@anja-kretschmer.de
https://www.anja-kretschmer.de

https://www.facebook.com/friedhofsgefluester/
https://www.facebook.com/pages/Festung-Grauerort/151859454851237
https://www.facebook.com/events/306296517468333/

Mit freundlicher Unterstützung der Hansestadt Stade und der Stiftung Deutsche Bestattungskultur
https://www.stiftung-deutsche-bestattungskultur.de/foerderprojekte/scientia-mortuorum-von-der-wissenschaft-der-toten